Selbstheilungskräfte aktivieren 2017-07-17T11:04:21+00:00

Selbstheilungskräfte aktivieren

Die Kraft der Selbstheilung

Wer krank ist, muss er immer zum Arzt?

Nein, nicht immer, da die meisten Leiden kann der Körper ganz allein bezwingen, er regeneriert und repariert sich ein Leben lang selbst.

Manchmal muss es wiederum ganz schnell gehen mit der ärztlichen Hilfe, denn es gibt Krankheiten, die ohne die moderne Medizin einen fatalen Verlauf nehmen würden – nicht immer kommt der Körper damit zurecht, wenn etwas falsch läuft.

Die Kehrseite des immerzu aufmerksamen Reparatur- und Abwehrsystems des Körpers:

Manchmal tut es zu viel oder auch das Falsche.

Eigentlich leichte Aufgaben wie:

  • neue Muskelzellen bei einem Herzinfarkt zu generieren sind plötzlich unlösbar,
  • harmlose Eindringlinge wie Pollen bei einer Allergie, werden genauso zu ärgsten Feinden erklärt wie körpereigene Strukturen ( z.B. Gelenke bei Rheuma).

Es ist also nicht immer einfach für den Körper, das rechte Maß zu finden. Mit den meisten Situationen kommt er zwar zurecht, doch bei manchen braucht er Hilfe – mal mehr, meist weniger.

Wann aber macht der Körper das, was gut für ihn ist? Wann schadet er sich selbst?

Auf dem Weg nach Antworten begegnete ich Horst Krohne…und erfahren habe….dass…

Krankheit ist aus der Energetiker Sicht der Hilfeschrei der Seele.

In uns schlummern verborgene Kräfte, die oft ungenutzt bleiben.

So aktivieren Sie sie!

Wurde mir gesagt.

„Hilf dir selbst, so hilft dir Gott“, dieser Spruch ist wohl jedem bekannt. Doch warum geben wir immer wieder die Verantwortung ab, erhoffen uns Hilfe von außen, anstatt uns selbst zu helfen? Sie denken jetzt vielleicht: Ich würde mir ja helfen, aber wie?

Nun, unser Körper kann mehr, als wir denken. Ohne dass wir es merken, repariert und regeneriert er sich – bis zu 50 Millionen Zellen sterben und erneuern sich in nur einer Sekunde.

Doch leider haben viele den Glauben an sich selbst verloren, rennen lieber gleich zum Arzt, um dann zufrieden mit einem Rezept in der Apotheke zu winken und brav Tabletten zu schlucken.

Verändern Sie ihre Einstellung…

Wurde mir gesagt.

„Mit der Macht, die in unserem Körper steckt, lassen sich zwei Drittel aller Krankheiten in ihren Auswirkungen mildern – wenn nicht gar verhindern“, meint dazu auch die Klinische Psychologin Mag. Sabine Standenat.

Gesundsein und -werden hängt mit unseren Erwartungen zusammen. Mit unserem Glauben auf uns selbst.

Sie haben selbst „Heilende Hände“

Wurde mir gesagt.

Wie kann Human Energetik (oder auch bioenergetische Methode) helfen?

Ein Energetiker ist wie ein Startkabel bei Ihrem Auto. Er/sie  gibt die Starthilfe – die „Überbrückung“. Der Rest macht Ihr Körper schon alleine. Manchmal brauchen Klienten diese „Starthilfe“ mehrmals, damit sich die eingefleischte Muster im Körper, Seele und Gedanken ändern können.

Je stärker die „Starthilfe“ (abhängig vom Energetiker, seinem Können und Wissen und Erfahrungen), desto mehr gesunde Energie fließt, die dann die Veränderungsprozesse im Körper, Seele und Geist anstoßen kann.

Mit liebevollen Worten vom Horst Krohne es zu ergänzen:

„Es ist die liebevolle Zuwendung, welche die seelisch-geistigen Kräfte zum Fließen bringt. Die jeweils passenden Methoden sind jedoch durchaus wichtige Hilfsmittel.

Einzeln oder in Kombination geben Sie die Möglichkeit den Heilstrom an den Ort zu lenken, wo die Lebensqualität am meisten aus dem Gleichgewicht geraten ist.“

Horst Krohne, Teneriffa 2012; Heilende Hände, Ansata Verlag, München 2012

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten? Klicken Sie hier