Lade Veranstaltungen

Basiswissen im Bereich Anatomie, Physiologie, Neuroanatomie, Genetik, Epigenetik und Psychopathologie für Geistheilerinnen und Geistheiler mit Frau Dr.Susanne  Stoeckl-Gibs.

 

Wenn wir von unseren zukünftigen Kolleginnen und Kollegen, die mit uns gemeinsam am leiblich-seelisch-geistigen Wohl der Menschen arbeiten, ernst genommen werden wollen, ist es ratsam, sich Basiskenntnisse in den genannten Bereichen anzueignen. Denn laut Horst Krohne werden in etwa zehn Jahren Geistheilerinnen und Heiler mit Ärzten zusammenarbeiten

Geplant sind vier Wochenendblöcke, jeweils Freitag von 14-20.00h und Samstag von 10-16.00 h.

 

Teilnahme an allen Blöcken ist empfehlenswert, aber nicht verpflichtend.

  1. Block 27.-28. März in der Praxis von Susanne Rieger, Rochusgasse 3
  2. Block 23.-24. Oktober ebenda.

 

Themen des ersten Blocks:

Bewegungsapparat:

Knochen, Gelenke, Wirbelsäule und ihr Aufbau

Muskulatur, Sehnen, Bänder

Häufige Veränderungen an Knochen, Gelenken, Muskeln, Bändern, sowie gängige Behandlungsmethoden

Bewegungsabläufe, Bewegung im Raum

 

Innere Organe:

Herz-Lunge-Blutkreislauf; Verdauungstrakt, Nieren, Blase, Geschlechtsorgane, Drüsenfunktionen, Hormone

sowie häufige krankhafte Veränderungen in diesen Bereichen

Die Themen können sich geringfügig verändern, wenn wir für manche Punkte mehr Zeit brauchen sollten. Es soll auch genug Zeit für Fragen sein, jedoch bitte ich um Verständnis, dass ich keine individuellen Empfehlungen abgebe.

 

Referentin: Dr. med. Susanne Stoeckl-Gibs

Geboren 1954 in Wien, Ärztin für Allgemeinmedizin bis Ende 2018.

Psychotherapeutin ( Integrative Gestalttherapie, Advanced Energy Practitioner)

Geistheilerin (Schule der Geistheilung nach Horst Krohne, Abschluss 2017)